2020 Mercedes Maybach GLS 600 4MATIC Design Innenraum Motor Leistung Fakten News

Was ist eigentlich los in der letzten Zeit? Ford bringt ein rein elektrisch angetriebenes SUV auf den Markt und nennt das Ding Mustang Mach-E. Mercedes-AMG präsentiert den GLE als 63 S Version und Audi? Feiert den RS Q8! Kommt, wenn Ford schon keinen V8 in den Mustang Mach-E kloppt, dann bekommt ihr von mir noch einen V8 verpasst und auch wenn man über Geschmacksachen nicht streiten sollte, gefällt mir der Motor vom Design hier vermutlich auch am besten.
Puh, wo fange ich an? Also der Mercedes-Maybach GLS 600 4MATIC hat einen 4.0 Liter V8 unter der Haube. Der leistet 558 PS und bekommt auch den kleinen 48 Volt EQ Boost Startergenerator zur Seite gestellt. Ab dem dritten Quartal 2020 kommt das Fahrzeug auf den Markt. Der Kolloss rollt auf 22-23″ großen Rädern vom Band und es gibt schon von weitem erkennbare Designmerkmale die zeigen: Ich bin kein normaler GLS – ich bin ein Maybach!
Fangen wir an beim Kühlergrill. Sollte ich mich jemals über die BMW Nieren, über den Single-Frame bei Audi oder über den Weber-Kugelgrill lustig gemacht haben. Verzeihung! Der Kühlergrill ist ja wirklich riesig. Unter dem Mercedes-Stern auf der Haube gibt es den ersten Hinweis auf Maybach! Unter dem Kühlergrill, der ja gleichzeitig auch der Geträgeträger für die Sensorik ist, versteckt sich die Frontverkleidung.

Ich darf kurz die Pressemitteilung zitieren: Luxus in seiner reinsten Form! Unter uns: Wenn das hier das Fahrzeug ist, welches die Transformation vom Premiumhersteller zur führenden Designmarke der Welt durchführen soll, dann bin ich echt froh, dass ich mir diesen Luxus niemals leisten kann.
Nicht falsch verstehen, Geschmäcker sind verschieden. Mein Geschmack trifft Gorden Wagner und sein Team hiermit nicht, aber in Fernost – da wird sich dieses Fahrzeug verkaufen wie warme Semmeln, das ist Gewiss.
Das glänzende Gitter erinnert mich an Tuning-Sünden aus den 90er Jahren, aber hey – jede Zeit kommt irgendwann zurück, immerhin hat der GLS 600 keine Katzentreppe auf der Heckscheibe. Dafür gibt es eine Trittstufe zum Einsteigen und innen, da dürften wir uns einig sein, ist es natürlich der pure Luxus.

Fun-Fact: Es gibt ein Maybach Fahrprogramm! Für den Chauffeurbetrieb! Da wird die Start-Stop Automatik deaktiviert, man kann im zweiten Gang anfahren, es gibt weniger Schaltvorgänge und eine flache Gaspedallinie für weicheres Anfahren. Klingt gut, oder?

Mein Highlight beim GLS 600? Definitiv der Motor! Ich mag den V8. In der Ausbaustufe leistet er 410 kW und 730 Nm. Die Kraft geht über die 9G-Tronic über alle vier Räder auf die Straße. Innerhalb von 4,9 Sekunden geht es auf Tempo 100, nicht vergessen wir sitzen in einem mindestens 2.785 kg schweren Fahrzeug. Das zulässige Gesamtgewicht liegt bei maximal 3,3 Tonnen! Keine halben Sachen hat man beim Tank gemacht! 90 Liter! Kofferraum: 520 Liter. Der Fokus liegt hier ganz klar auf die Wellnessoase im Fond und dank dem Luftfahrwerk und sämtlichen anderen Anpassungen bekommen die hinten sitzen von der Außenwelt vermutlich eh nur dann was mit, wenn der Chaufeur mal wieder zur Zapfsäule fährt. Dann kann man den Kühlschrank auch wieder mit Champagnerflaschen befüllen – ist doch auch was, oder?

Ein paar Fakten habe ich noch für euch: 5,20 Meter lang, ohne Außenspiegel 2,03 Meter breit und 1,84 Meter hoch. Der Wendekreis beträgt 12,52 Meter. Der Radstand liegt bei 3,14 Meter.

Verbrauch: Ja sicher: Mindestens 11,7 Liter laufen hier durch die Brennräume! Wenn man die Höchstgeschwindigkeit von Tempo 250 ausreizt, wird man den 90 Liter Tank schneller leeren als einem lieb sein dürfte. Naja, eventuell kann man ja noch etwas Kraftstoff mitführen, die Zuladung liegt bei maximal 575 kg.

Ich hab natürlich mal online nachgesehen ob ich allein dastehe mit meiner Meinung, in führendenden Automobil-Blogs liest man etwas wie: “Protzen statt kleckern, ich finds geil, perfekt gelungen” und auf der anderen Seite: was für eine hässliche Schüssel oder aber auch “eine in Blech, Leder und Scham gehüllte Überdrüssigkeit des bräsigen Konsumrausches in der Automobilen Endgeschichte” – wie immer wird es bei Geschmacksfragen hier keinen gemeinsamen Nenner geben, aber genau aus dem Grund bin ich nun auf eure Meinung gespannt: Wie findet ihr den Mercedes-Maybach GLS 600 4MATIC?

#Mercedes #Maybach #GLS600 #VoiceoverCars

Anzeige|Werbung

...und hier geht es zum Voice over Cars Video: