2020 Nissan Qashqai N-TEC Highlights Ausstattung Features Voice over Cars News

Mit der N-Tec Edition macht Nissan nun die Tuner arbeitslos, warum? Das erfahrt ihr in der heutigen Ausgabe von Voice over Cars News. Das ist der 2020 Nissan Qashqai N-TEC!

Schwarze Highlights durchströmen das Design. So gefallen mir persönlich besonders die abgedunkelten Scheinwerfer und auch der schwarze Kühlergrill.

Schwarze Spiegelkappen gibt es auch und natürlich 19″ große Felgen die komplett in schwarz gehalten sind. Hier muss nur noch das Nissan Logo geschwärzt werden.

Auf das N-TEC Logo am Heck würde ich persönlich verzichten.
Im Innenraum erfreue ich mich über die schwarzen Details, z.B. an den Lüftungsdüsen und an der A-Säule.

In der N-Tec Ausstattung gibt es natürlich viele technischen Highlights, so z.B. den ProPilot. Ein adaptiver Tempomat, der die Geschwindigkeit vom vorrausfahrenden Fahrzeug halten kann und auch der Spur folgt.
Die Rückfahrkamera scheint immer noch über ein matschiges Bild zu verfügen, aus dem Grund nutzt man nun lieber den Park-Assistent. Der Fahrer muss nur noch Gas geben, die Bremse bedienen und die Gänge einlegen. Den Rest macht der N-Tec.

Dank Android Auto und Apple Car-Play verbindet man per Kabel schnell das Smartphone mit dem Qashqai N-Tec, was will man eigentlich mehr?

Interessant ist der Preis, los geht es ab 30.705 Euro. Unter der Haube ein 140 PS starker 1.3 Liter Motor, die Gänge werden per Hand gerissen und das Fahrzeug ist auf 1.300 Exemplare limitiert.

Anzeige|Werbung

...und hier geht es zum Voice over Cars Video: