7er BMW E23 745i Turbo creme21 youngtimer rallye 2017 Throwback Thursday

2VUOz1YR89g.jpg

Am heutigen Throwback Thursday, da möchte ich euch das Fahrzeug schon einmal zeigen, mit dem wir – also Ralf Ziegler und meine Wenigkeit – bei der diesjährigen creme21 youngtimer rallye unterwegs sein werden.
Wir fahren ein Fahrzeug aus dem Jahre 1983! Genauer gesagt ein BMW 745i! Der 3,2 Liter Motor wird schon für ausreichend Leistung sorgen, denn bei der creme21 youngtimer rallye geht es nicht darum als schnellster am Ziel zu sein, da ist der Weg das Ziel. Dieses Jahr geht es über zahlreiche schöne Umwege von Bielefeld nach Berlin. Wer in Erdkunde aufgepasst hat, der weiß nun, dass München da nicht gerade auf dem Weg liegt. Deswegen hat Ralf sich auf den Weg gemacht um vorher schon einmal kurz in die heiligen Hallen von BMW zu blicken unser Fahrzeug abzulichten, aber auch die anderen Fahrzeuge die BMW mit bringt zur creme21. Darunter gibt es einen orangenen 02, einen roten Z8, der violette E36, ein schwarzer M5 und ein orangerer CSL. Pilotiert werden die Fahrzeuge unter anderem auch von weiteren Pressevertretern oder von Prominenten, doch ich will hier noch gar nicht zu viel spoilern.
Kommen wir noch mal kurz zu unserem Fahrzeug. Das ist ein E23! Also ein 7er BMW. Gebaut wurde das Modell von 1980 bis 1986. 16.031 Einheiten vom 745er verließen die Montagebänder und unser Modell hat erst knapp 4000 Kilometer auf dem Tacho. Wir fahren den bei der creme21 youngtimer rallye quasi erst ein. Der 3,2 Liter 6-Zylinder Motor wird durch einen Turbolader zwangsbeatmet, kommt damit auf eine Leistung von 252 Pferdchen und die Kraft geht über eine ZF Automatik auf die angetriebe Hinterachse. Damals verbaute man ab Werk übrigens noch 14″ Räder. 205/70 14″! Die waren damals serienmäßig montiert. Kaum zu glauben, aber wahr. Unser 7er steht auf 15″ Räder – Hah! Übrigens, wenn ihr so einen E23er haben wollt, also einen 745er, dann nehmt das Modell mit dem 3,5 Liter 6-Zylinder. Der kommt mit einer neuen Automatik, neuer Technik unter der Haube, etwas mehr Hubraum, etwas weniger Verbrauch und der große 100 Liter Tank ist geblieben. Außerdem kann man Hubraum doch nur durch mehr Hubraum ersetzen, oder?
Der 7er ist 4,86 Meter lang, ohne Außenspiegel 1,80 Meter breit und 1,43 flach. Würden wir konstant 120 km/h fahren, dann würden wir vermutlich 12,5 Liter im Durchschnitt verbrauchen. Tun wir aber nicht, also Tempo 120 km/h fahren, denn es geht bei der creme21 über viele wundervolle Landstraßen, es geht durch viele Dörfer und Ortschaften und dementsprechend sinkt die Durchschnittsgeschwindigkeit und der Verbrauch dürfte steigen. Doch lassen wir den Verbrauch mal für ein paar Tage Verbrauch sein, denn es geht hier um eine Zeitreise, um ein Lebensgefühl, die Luft der 70er und 80er Jahre schnuppern, dabei zeitgenössische Fahrzeuge fahren und die Musik dazu hören. Dennoch versuchen wir die analoge Fahrveranstaltung ins digitale Netz zu bringen. Durch Livestreams von den Fahrten, durch Zusammenschnitte und auch von den Wertungsprüfungen und unseren Erfolgen und Misserfolgen werden wir euch berichten. Die Videos werden vermutlich etwas chaotischer, vermutlich im VLOG Style aber ich freue mich auf das Experiment und auf die creme21 youngtimer rallye 2017 zusammen mit Ralf Ziegler und dem BMW 745i! Nächstes Woche geht es los, ich halte euch bei Facebook natürlich auf dem laufenden:

https://www.facebook.com/dieautoblogger/

Weitere Informationen findet ihr z.B. auf meinem Automobil-Blog unter http://www.rad-ab.com – Über Kommentare, Likes und Abos freue ich mich natürlich und auch gerne über eure Wünsche. Haut in die Tasten, bis zum nächsten Video, euer Jens.

Werbung: Ihr wollt mir was gönnen? Dann gönnt euch doch ein Voice over Cars “Fan-Artikel”, ich bekomme ein paar Euro davon ab und ihr habt ein neues T-Shirt oder Mousepad oder was weiß ich: http://voice-over-cars.com/voice-cars-shop/

Auf http://www.voice-over-cars.com findet ihr auch die Englischen Beiträge!