Audi e-tron Sportback Concept Shanghai 2017 Voice over Cars

3Lqog3pblLc.jpg

Nein, das Audi e-tron Sportback ist kein Drilling. Es ist nicht bekannt ob der überhaupt auf dem MEB basiert, die Werte und die Reichweite sprechen zunächst dagegegen, wirtschaftlich betrachtet würde es aber keinen Sinn machen sein eigenes Elektrosüppchen zu kochen. Die Audi-Elektro-Studie verfügt nämlich über 320 Kilowatt Leistung. Innerhalb von 4,5 Sekunden geht es von 0 auf 100 km/h und die Reichweite soll bei über 500 km liegen. Während VW und Skoda erst 2020 soweit sind die Elektrofizierung auch auf die Straße zu bekommen, wagt Audi bereits 2018/2019 den Frühstart.
Audi plant, in den nächsten fünf Jahren fünf e-tron-Modelle in China anzubieten, darunter auch reine Batteriefahrzeuge mit Reichweiten deutlich über 500 Kilometer wie den Audi e-tron Sportback. Warum der Fokus auf China? Dort wächst die Infrastrukur und die Nachfrage gerade riesig, den Markt kann man sich nicht entgehen lassen und in Deutschland sind wir, was das betrifft, echt noch ein Entwicklungsland!

Weitere Informationen findet ihr z.B. auf meinem Automobil-Blog unter http://www.rad-ab.com – Über Kommentare, Likes und Abos freue ich mich natürlich und auch gerne über eure Wünsche. Haut in die Tasten, bis zum nächsten Video, euer Jens.

Werbung: Ihr wollt mir was gönnen? Dann gönnt euch doch ein Voice over Cars “Fan-Artikel”, ich bekomme ein paar Euro davon ab und ihr habt ein neues T-Shirt oder Mousepad oder was weiß ich: http://voice-over-cars.com/voice-cars-shop/

Auf http://www.voice-over-cars.com findet ihr auch die Englischen Beiträge!