CES 2015: Hands on Sync 3 – mein erster Eindruck

Das neue Ford Sync 3 Infotainmentsystem wirkt schneller, aufgeräumter und erklärt sich von selbst. Ich konnte relativ einfach umschalten von Radio auf Spotify, konnte das iPhone nutzen um davon die Musik abzuspielen und genau das sind die beiden Punkte die ich persönlich am wichtigsten finde. Neues Display, neue Software, neue Haptik, alles neu… ich bin gespannt auf den Real Life Test, doch jetzt erst einmal der erste (positive) Eindruck:

Ein Gedanke zu „CES 2015: Hands on Sync 3 – mein erster Eindruck“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.