Sitzprobe im neuen Audi TT Roadster!

2015-Audi-TT-Roadster-Fahrbericht-Test-Meinung-Jens-Stratmann-22

Ich hab sie (fast) alle gehabt, ich hab sie (fast) alle gesehen, doch es gibt noch ein paar, die den Wagen nicht verstehen… auf der wunderschönen Insel Mallorca bin ich den Audi TT Roadster mit 230 PS gefahren. Einmal mit und einmal ohne Quattro Antrieb. Am nächsten Tag folgte dann noch der 310 PS “Ballermann” um die Benziner-Triologie voll zu machen. Beim Audi TT Roadster mit TDI habe ich verweigert, denn ich liebe den Klang den der Audi TT entwickelt wenn er beschleunigt. Doch bevor man sich sich über die Pässe von Mallorca schlagen kann, muss man doch erst einmal testen ob man auch hinter das Lenkrad passt. Ungewöhnliche Situation: Ich habe mir mit Tom Schwede das Fahrzeug geteilt. Ich bin 1,75 groß, er ist 2,02! Schnell entstand die Idee für dieses nachfolgende Video und ich wünsche jetzt schon viel Spaß bei der Audi TT Roadster Sitzprobe:

Wir fassen noch einmal kurz zusammen: Sitze und Lenkrad lassen sich in einem großen Rahmen verstellen und ermöglichen Tom und mir jeweils eine geeignete Sitzposition zu finden. Gut gemacht, Audi!

Ein Video-Fahrbericht zum neuen Audi TT Roadster folgt hier natürlich auch noch, keine Angst.

2 Gedanken zu „Sitzprobe im neuen Audi TT Roadster!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *