Voice over Cars! The final Countdown: Noch 4 Tage!

voice-over-cars-countdown-4

Nehmen wir mal an ich habe ein Testfahrzeug vor der Tür, wie stelle ich mir denn dann Voice over Cars Videos vor? Aktuell würde ich vorschlagen, dass ich euch quasi “live” mitnehme. In einem ersten Video stelle ich das Fahrzeug einmal kurz von außen vor und erzähle euch ggf. auch noch etwas zu den optischen Veränderungen zum Vorgänger und wenn ich eine besondere Version vor der Tür habe, dann sprechen wir natürlich auch über die besonderen Merkmale. In einem weiteren Video könnte man auf den Motor eingehen, da darf der sich dann auch mal zu Wort melden und auch zeigen was er kann. Im dritten Video zeige ich euch meine Dinge die mir positiv aufgefallen sind und übe natürlich auch Kritik. Dann kommt ihr am Zug, denn eventuell habt ihr ja schon unter die ersten drei Videos Wünsche kommentiert. Das was ihr dann sehen wollt, findet ihr z.B. im vierten Video und wenn ihr euch nichts wünscht oder es sich nicht umsetzen lässt, dann spar ich mir das Video halt.

Was ich nicht tun werde? Qualmende Reifen gibt es bei mir nur im Intro, meine Frau sagt immer, dass ich die Testfahrzeuge besser behandle als unsere eigenen Autos und das ist auch so. Die Fahrzeuge gehören nicht mir und ich zerstöre ungern fremdes Eigentum. Also fällt driften, Rennstrecke etc. raus. Auch werde ich keine Rekorde aufstellen im Rückwärtsfahren, mir nicht die Augen verbinden um den Einparkwarner zu testen etc. – Kurz gesagt: Alles was andere Personen oder das Fahrzeug gefährden könnte, bleibt draußen – der Kanal bleibt sauber.

1 Gedanke zu „Voice over Cars! The final Countdown: Noch 4 Tage!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *