2021 Hyundai I20 N | Fakten | technische Daten | 0-100 | Sound-Check | Voice over Cars News

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber bei sportlichen, kleinen Kisten, da schlägt mein Herz immer direkt schneller. Hört euch mal nachfolgende Daten und Fakten zum neuen Hyundai i20 N an. Wie wäre es mit einem 1.6 Liter Turbo-Benzin-Direkteinspritzer mit einer Leistung von 150 kW – also 204 PS?

Wie wäre es mit einem Drehmoment von 275 Nm das auf dem Drehzahlplateau zwischen 1.750 und 4.500 Umdrehungen an der Kurbelwelle anliegt? Damit könnte man innerhalb von 6,7 Sekunden auf Tempo 100 km/h beschleunigen, wenn man mit dem manuellen 6-Gang Schaltgetriebe und der Pedalerie schnell genug umgehen kann. So ein Fahrzeug wäre bis zu 230 km/h schnell und in den Radkästen drehen sich 215/40 R18 Pirelli P-Zero Ultra-Hochleistungsreifen mit Hyundai N Kennung. Das reicht euch noch nicht? Wie wäre es mit einer Launch Control?

Eine Zwischengas-Funktion, also dem REV-Matching? Dabei wird automatisch das Drehzahlniveau an die Geschwindigkeit der Getriebeeingangswelle angepasst. Sprich: Hier kann jeder sportlich schalten! Wie wäre es mit der Möglichkeit die Fahrprogramme nachzuschärfen? Eco, Normal, Sport oder Sport+? Wie wäre es mit einer mechanischen Differenzialsperre, die dem Traktionsverlust an der Vorderachse entgegenwirkt? Der Turbolader bekommt wohl-temperierte Luft vom Ladeluftkühler, während die Passagiere entscheiden dürfen: Auspuffsound oder Infotainment, denn natürlich ist in dem Kleinwagen auch alles ordentlich vernetzt. Klingt zu schön um wahr zu sein? Nein! Das ist der neue Hyundai I20 N. 4,08 Meter lang, 1,75 breit und 1,44 flach. Dieses Fahrzeug weckt bei mir das „Haben-und-fahren-Wollen-Gefühl“, was sagt ihr dazu?

Anzeige|Werbung

...und hier geht es zum Voice over Cars Video: