2021 SEAT IBIZA FR | Design erste Infos | Fakten | Innenraum Infotainmentsystem | Assistenzsysteme

Der neue SEAT Ibiza kommt mit einem überarbeiteten Design auf den Markt, welches seinen markanten Charakter noch stärker betonen soll. Die serienmäßige Eco-LED-Technologie bietet bessere Sicht bei niedrigerem Energieverbrauch. Zum neuen Look gehören auch das überarbeitete Design der Leichtmetallräder sowie der neue Modellschriftzug im Handschrift-Design am Heck. Zusammen mit dem neuem SEAT Logo in zweifarbigem Chrom erhält das Fahrzeug dadurch einen eleganten Touch.

Nach seinem Update, Facelift oder nach der Modellpflege – wie auch immer man das nun nennen möchte, präsentiert sich der SEAT Ibiza im Vergleich zu seinem Vorgänger mit einem neuen Interieurkonzept. Ein komplett neues Armaturenbrett mit größeren und schwebenden zentralen Infotainment-Displays mit einer ergonomischeren Positionierung sowie ein neues Multifunktionslenkrad in Nappa betonen die neue Interieursprache. Durch den Einsatz von LED-Lichttechnik und das neue Design der beleuchteten Lüftungsschlitze wird das Interieur weiter aufgewertet.
Fahrer des neuen SEAT Ibiza sind sowohl im als auch mit dem Auto vollumfänglich vernetzt: Das neue Wireless-Full-Link-System ermöglicht im Auto den Zugriff auf Android Auto und Apple CarPlay. Infotainment-Inhalte werden auf den neuen 8,25 Zoll und 9,2 Zoll messenden Displays dargestellt. Die Worte „Hola, hola“ aktivieren die natürliche Sprachsteuerung. Endlich zahlen sich die Spanisch-Grundkenntnisse aus. SEAT CONNECT vernetzt das Auto mit Rettungsdiensten oder dem SEAT Kundenservice, die SEAT CONNECT App verbindet Auto und Besitzer per Smartphone und zeigt Informationen zum Fahrzeug an.

Neue Fahrerassistenzsysteme wie Travel Assist bieten halbautonomes Fahren im gesamten Geschwindigkeitsbereich. Nicht schlecht für das Kleinwagensegment. Mit dem Spurhalteassistenten Lane Assist, der automatischen Distanzregelung ACC, dem Spurwechselassistenten Side Assist, der Verkehrszeichenerkennung und dem Fernlichtassistenten verfügt der SEAT Ibiza über die neueste Ausstattung in puncto Sicherheit.
Der neue SEAT Ibiza wird mit sechs verschiedenen Antrieben zwischen 59 kW (80 PS) und 110 kW (150 PS) auf den Markt kommen und entweder Benzin (MPI und TSI) oder Erdgas (CNG) tanken. Rein elektrisch gibt es da noch nichts, aber das war ja auch schon vorher klar.

Wie gefällt euch der neue Ibiza? Schreibt es mir in die Kommentare.

Anzeige|Werbung

...und hier geht es zum Voice over Cars Video: