Elektroautofahrer brauchen auch Eiskratzer! Kungs Eiskratzer mit Schneebesen! DAS gehört ins Auto!

[Werbung|Anzeige]

Warum auch Elektroautofahrer Eiskratzer (mit Besen oder Abzieher) brauchen seht ihr in diesem Video. Stargast: Freiburger Bobbele – und mit den Eiskratzern von Kungs wäre das nicht passiert.

Weitere Infos und Links:

https://www.rad-ab.com/2021/01/06/mit-kungs-gut-durch-den-winter/

https://kungs.fi/de/produkt/tele-is-schneebesen-mit-eiskratzer/
https://kungs.fi/de/produkt/mid-is-eiskratzer/
https://kungs.fi/de/produkt/aqua-is/

Nun schneit es auch in den meisten Teilen von Deutschland, die Temperaturen sind eisig und während die einen sich über den Schnee freuen, haben die anderen schon wieder Angst vor der weißen Pracht.

Sollte es nun also wirklich für ein paar Tage schneien, habe ich einen guten Tipp für euch:

Entfernt immer regelmäßig den Schnee vom Auto! Das erleichtert nicht nur das losfahren, sondern vor allem nimmt es auch die Schneelast von den Dichtungen. Wusstet ihr, dass ihr bei der Fahrt nicht nur die Scheiben freigekratzt haben müsst, sondern das auch die Scheinwerfer, die Rückleuchten und die Kennzeichen schneefrei sein müssen? Nun brauchen die Elektroautofahrer, die ihr Fahrzeug vorklimatisieren können, wohl auch einen Schneebesen bzw. Eiskratzer mit Abzieher.

Wusstet ihr, dass auf dem Dach auch kein Schneehaube sein darf? Ihr merkt schon, nun macht es wirklich Sinn euch einen Schneebesen zuzulegen. Damit meine ich nicht den für die Küche, sondern tatsächlich den für das Auto. Ich schwöre seit Jahren auf die Produkte von KUNGS.

Mit dem KUNGS TELE-IS Eiskratzer hat man nicht nur einen sehr guten Eiskratzer mit langer Teleskop-Stange, sondern auch gleichzeitig noch einen Schneebesen. Damit kann man leicht auch das Dach von Schnee befreien. Zum Eiskratzen selber nutze ich gerne den KUNGS MID-IS, der liegt gut in der Hand und man kann die Scheiben schnell von Eis befreien. Dank der drei unterschiedlichen Schaberklingen und der Reinigungs-Fuge für Scheibenwischer ist man schnell wieder unterwegs und hat einen guten Durchblick. Ihr wollt keinen Besen? Dann kann ich euch den KUNGS AQUA-IS ans Herz legen. Der verfügt neben dem Eiskratzer über einen schwenkbaren Wischkopf, mit ihm kann man sehr gut Schnee, aber auch Wasser abziehen.

Auch für diesjährige Saison gilt: Scheiben unbedingt freikratzen, wer nur mit einem Guckloch fährt riskiert nicht nur ein Bußgeld, sondern bringt auch sich und andere in Gefahr. Das Auto warmlaufen zu lassen, sollte man auch unterlassen. Es ist a) nicht gut für den Motor und b) ist es auch verboten, aber das wusstet ihr ja sicherlich alle, oder? Wenn ihr das Fahrzeug parkt, dann könnt ihr mit dem Stil vom Schneebesen auch den Schneematsch aus den Radkästen entfernen, denn friert der erstmal fest, dann ist guter Rat oftmals teuer. Gute Eiskratzer sind nicht teuer, die von KUNGS haben ein 1A Preis-Leistungs-Verhältnis und diese sind normalerweise in jedem guten Baumarkt, aber auch in jedem guten Supermarkt mit KFZ-Abteilung zu finden. Jetzt während des Lockdowns empfehle ich euch auch den Online-Handel und wünsche euch eine gute Fahrt durch den Schnee.